Aus 3G wird 2G

Ab sofort gilt die 2G-Rege­lung auch für Büche­rei­en.
Das bedeu­tet, dass der Zutritt nur für Geimpf­te und Gene­se­ne gilt. (15.BayIfSMV)

Aus­ge­nom­men von der 2G-Regel sind Kin­der unter zwölf Jah­ren. Auch Men­schen, die sich aus medi­zi­ni­schen Grün­den nicht imp­fen las­sen kön­nen, sind von der Regel aus­ge­nom­men. Sie benö­ti­gen für den Zutritt zu 2G-Berei­chen ein ärzt­li­ches Attest und einen nega­ti­ven PCR-Test.
Bit­te hal­ten Sie die Nach­wei­se für uns bereit!

Tra­gen Sie bit­te auch bei uns eine FFP2 Mas­ke.
Kin­der bis zum 6. Geburts­tag sind von der Mas­ken­pflicht befreit.
Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen dem sechs­ten und 16. Geburts­tag müs­sen zumin­dest eine medi­zi­ni­sche Mas­ke tra­gen.
Bit­te ach­ten Sie - wie schon gewohnt - auf Abstand und des­in­fi­zie­ren Sie Ihre Hän­de.

Dann steht einer Aus­lei­he und einem Besuch bei uns nichts mehr im Wege. Wir freu­en uns auf euch!

Lie­be Leser und Besu­cher,
wir möch­ten uns ganz herz­lich bei euch bedan­ken, dass ihr uns die Treue hal­tet und die Regeln so zuver­läs­sig beach­tet.
Wir hof­fen, dass wir auch wei­ter­hin geöff­net haben. Über den aktu­el­len Stand infor­mie­ren wir euch auf unse­rer Home­page, in Face­book und Sie kön­nen uns wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten auch ger­ne tele­fo­nisch kon­tak­tie­ren!

Liest du mir was vor?

Die Stif­tung Lesen ruft wie­der auf zum „bun­des­wei­ten Vor­le­se­tag“.
Am 19. Novem­ber steht das Vor­le­sen im Mit­tel­punkt
die­ser Kam­pa­gne.

Liest du mir was vor?“ Wer kennt sie nicht - die Fra­ge unse­rer Kleins­ten? Lie­be Eltern und Groß­el­tern, erin­nert ihr euch noch an eure Lieb­lings­ge­schich­ten und Bücher­hel­den aus den Kin­der­ta­gen?
Wir laden euch ein, zusam­men mit euren Kids in die wun­der­ba­re Bücher­welt ein­zu­tau­chen. Schon mit ein­fa­chen Bil­der­bü­chern kann man wun­der­ba­re Geschich­ten ent­de­cken. In den Wim­mel­bü­chern kann man gemein­sam fin­den und stau­nen. Oder wie wär es mit den guten alten Mär­chen­bü­chern, oder den Büchern zum Mit­le­sen, Füh­len und Begrei­fen? Dies und vie­les mehr gibt es in unse­rer Kin­der­ecke.
Kin­der lie­ben Geschich­ten! Wir dür­fen es immer wie­der erle­ben, wenn die Kin­der­gar­ten­kin­der ihren Büche­rei­füh­rer­schein machen und begeis­tert bei der Sache sind.

Wei­ter­le­sen Liest du mir was vor?

Wunderbare Miniaturen

Ent­de­cken Sie die herr­li­che Minia­tu­ren­welt, die der­zeit in unse­rer Biblio­thek zu sehen ist. Pas­send zur Advents­zeit hat uns Con­ny Schmitt lie­be­voll her­ge­stell­te Weih­nachts­wel­ten im „Mini-For­mat“ zur Ver­fü­gung gestellt. Vie­le klei­ne Details sind in den hand­ge­fer­tig­ten Aus­stel­lungs­stü­cken zu sehen. Kom­men Sie doch mal vor­bei!

Wann ist endlich Weihnachten?


Wir möch­ten euch die War­te­zeit ver­kür­zen: Mit vie­len Büchern zur Advents- und Weih­nachts­zeit, Bas­tel- und Deko­ideen sowie vie­len schö­nen Bil­der­bü­chern für die kleins­ten Leser. Wir freu­en uns auf euren Besuch!

Cover des Mediums:
Cover des Mediums:
Cover des Mediums:

Weiterhin 3 G

Seit Diens­tag, 9. Novem­ber, ist die Kran­ken­hau­s­am­pel bay­ern­weit auf Rot: es gel­ten ent­spre­chend fol­gen­de Maß­nah­men:

Büchereibetrieb:

Der regu­lä­re Biblio­theks­be­trieb ist wei­ter­hin mit der 3G- Zugangs­be­schrän­kung mög­lich (der Zugang ist also auch mit einem Schnell­test mög­lich).

Statt der medi­zi­ni­schen Mas­ke muss wie­der eine FFP2-Mas­ke getra­gen wer­den. Kin­der bis zum sechs­ten Geburts­tag sind von der Mas­ken­pflicht befreit. Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen dem sechs­ten und 16. Geburts­tag müs­sen zumin­dest eine medi­zi­ni­sche Mas­ke tra­gen.

Wei­ter­le­sen Wei­ter­hin 3 G