Bibliothek seit zehn Jahren lebendiger Treffpunkt

Dekan Det­lef Pötzl, Bür­ger­meis­te­rin Gabrie­le Weber, Biblio­theks­lei­te­rin Mat­hil­de Grüdl, Pfar­rer Peter Bart­hel­me.

Ange­fan­gen hat­te alles vor zehn Jah­ren. Dekan Peter Bart­hel­me ent­warf damals ein neu­es Nut­zungs­kon­zept für das Alte Tor­haus, mit Erfolg: Die Biblio­thek konn­te in den ers­ten Stock des denk­mal­ge­schütz­ten Gebäu­des ein­zie­hen, der Abriss war vom Tisch. Aus beschei­de­nen Anfän­gen her­aus ent­wi­ckel­te sich die Büche­rei zu einem wah­ren Schatz­käst­chen mit rund 10 000 Medi­en aller Art. Zahl­rei­che Gäs­te woll­ten dann auch beim Start in das Jubi­lä­ums­jahr dabei sein.

 
Mehr auf inFranken.de.