Willkommen auf unsere Lesebank

In unse­rem Städt­chen Teu­schnitz steht genau zwi­schen Kir­che und Rat­haus unse­re neu „eröff­ne­te“ Lese­bank. Kei­ne Lese­schrank - son­dern eine Lese­bank soll­te es sein..... denn:
Vie­le Gäs­te besu­chen unse­re Arni­ka­stadt hier im obe­ren Fran­ken­wald und auch vie­le Teu­schnit­zer neh­men ger­ne Platz in unse­rem schön ange­leg­ten Schloß­gar­ten. Da kann man gemüt­lich auf der Bank sit­zen und sich ein biss­chen erho­len und aus­ru­hen. Was passt da bes­ser, als ein paar Minu­ten in einer tol­len Lek­tü­re zu schmö­kern??? Des­halb haben wir eine gro­ße Kis­te mit lus­ti­gen, span­nen­den und inter­es­san­ten Büchern bestückt und laden alle ein, in der Box zu stö­bern und ein paar Sei­ten zu lesen, anzu­schau­en oder vor­zu­le­sen.


Nimm dir Zeit und nimm hier Platz“ - so lau­tet unse­re Ein­la­dung. Für Groß und Klein ist garan­tiert etwas Pas­sen­des dar­in zu fin­den.
Ver­gan­ge­ne Woche, durf­ten wir zusam­men mit unse­rem Dekan Det­lef Pötzl und Bür­ger­meis­ter Frank Jakob die Bank „ein­wei­hen“ und hof­fen, dass vie­le die Idee auch so toll fin­den wie wir.
An die­ser Stel­le möch­ten wir uns bei den bei­den bedan­ken, dass sie unse­re Idee sofort unter­stützt haben und auch sonst immer ein offe­nes Ohr für die Anlie­gen unse­res Teams und der Biblio­thek haben. Vergelt´s Gott dafür.

Lie­be Besu­cher unse­rer Lese­bank:
Die Bücher sind aus unse­rem Bestand, also nicht zum Mit­neh­men! Es sind kei­ne Floh­markt­bü­cher, denn wir wol­len unse­re Kis­te immer wie­der neu befül­len. Wir bit­ten alle Besu­cher, die Bücher wie­der zurück­zu­le­gen, damit sich vie­le dar­an erfreu­en kön­nen und die Box wie­der zu schlie­ßen.

Vie­len Dank!!! Über euer Feed­back freu­en wir uns natür­lich sehr.
Euer B-Team der Biblio­thek im Alten Tor­haus in Teu­schnitz